Sie sind hier:   Startseite > FORTBILDUNGEN > Fortbildungsveranstaltungen > Philosophie der Freiheit

Philosophie der Freiheit

Es gibt die Möglichkeit, ab September zusammen mit Andreas Schmitt (Arzt an der Filderklinik) und David Martin (Lehrstuhl für Medizintheorie, Uni Witten/ Herdecke) an einem Jahrestraining, "Philosophie der Freiheit“, teilzunehmen.

 

Ich selber bin letztes Jahr „zufällig“ darauf aufmerksam geworden und habe in dieser schwierigen Zeit mich mit den Gedanken der Philosophie der Freiheit beschäftigt.

Diese Auseinandersetzung hat mir das lebendige Denken von einer anderen Seite näher gebracht und mir gleichzeitig persönlich starken Halt und Struktur verliehen. 

 

Z.B. „Nicht darauf kommt es an, ob ich einen gefassten Entschluss zur Ausführung bringen kann, sondern wie der Entschluss in mir entsteht.“

„Nur wenn ich meiner Liebe zu dem Objekt folge, dann bin ich es selbst, der handelt."

Oder „Frei ist nur der Mensch, insofern er in jedem Augenblicke seines Lebens sich selbst zu folgen in der Lage ist."

 

Das Jahrestraining ist wie eine geführte Wanderung auf einer Art „Jakobsweg“ zu verstehen. Eine größere Gruppe geht im Hintergrund diesen Weg gemeinsam und doch bleibt  es mein persönlicher Umgang. Wenn Fragen oder „Schwäche“ auftauchen, kann ich ins Gespräch gehen. Oder auch nicht.

 

Wenn sie mehr darüber erfahren wollen, schauen sie auf die Homepage. (www.Philosophie-der-Freiheit.de)

 

Die Teilnahme am ganzen Kurs ab 26. September (9 Zoomveranstaltungen und 26 Wochen Kartenstudium) ist vom BVHE mit 36 Fortbildungspunkten anerkannt.