ISIS-Verein

DER TIERKREIS UND DER PHYSISCHE LEIB
Aufbaukurs II

2022–24

Teil 2

über sieben Wochenenden
in Berlin

Die Teilnahme am Kurs wird mit 14,5 Punkten je WE vom BVHE anerkannt.

Öffentlicher Vortrag „Die Sternbilder und ihre
Bedeutung für eine geistoffene Medizin”
am 23. September 2022 um 19.30 Uhr
(Anmeldung nicht erforderlich)

ORGANISATORISCHES:
Kurszeiten:
Fr. 17–19, Sa. 9.30 –18, So. 9.30 –13 Uhr
Ort:
R.-Steiner-Haus, Bernadottestr. 90/92, 14195 Berlin
Anmeldung:
per Post oder E-Mail bis 12.09.2022
Seminargebühr
(inkl. Skript): 1500 als Einmalzahlung
oder in 4 Raten à 400
, fällig bei Anmeldung
Konto Isis-Verein:
IBAN DE63 4306 0967 2019 4842 00
Mitbringen:
Geeignete Kleidung für draußen, Eurythmie-
schuhe o.ä. für die Eurythmieübungen

Die Seminare sind von der GAÄD akkreditiert.

Der Berufsverband Heileurythmie hat die Seminare eben
-
falls als Fortbildung anerkannt.

ÜBERSICHT:
Die Ausbildung besteht aus insgesamt 3 Kursen:

1. Grundkurs: Die 7 Chakren und die Seelenprozesse

2. Aufbaukurs I: Die 7 Chakren und die Ätherprozesse

3.
Aufbaukurs II: Die Sternbilder und der physische
Leib, insgesamt 14 Wochenenden über 4–5 Jahre,

unterteilt in Teil 1 und Teil 2

Am Ende von jedem Kurs wird ein Zertifikat erteilt.

Kursleitung:

Dr. med. Astrid Engelbrecht

Ärztin für Allgemeinmedizin mit

anthroposophischer Ausrichtung,

Autorin, Vortrags- und Seminartätigkeit

Die Tätigkeit des Isis-Vereins bezieht sich auf die Rudolf

Steiner und Ita Wegman begründete Heilkunst. Diese

soll weiter gepflegt und ergründet werden.

Dazu wird die Methode der übersinnlichen Wahrneh-

mung miteinbezogen, die auf dem Meditationsweg der

Anthroposophie im Allgemeinen und den speziellen

Angaben für die therapeutische Tätigkeit beruht. Aus

einer solchen geisteswissenschaftlichen Herangehens
-
weise ergeben sich vielfältige Erkenntnisse über unter
-
schiedliche therapeutische Wege, die zur Vorbeugung

und Heilung dienen. Den gegenwärtigen Erkrankungen

wird dabei eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt ist die Ausarbei
-
tung von Rezepten für natürliche Heilmittel. Das Wesen

des Menschen steht in engem Zusammenhang mit der

Natur und dem ganzen Kosmos bis hin zur Sternenwelt.

Daher wird auch der Gesichtspunkt miteinbezogen,

welche Sternenkonstellation die Wirkung der verwen
-
deten Substanzen am besten unterstützt. Diese neuent
-
wickelten „Isis-Rezepturen“ werden zu dem Zeitpunkt

hergestellt, wo der Stand der Planeten im Tierkreis am

günstigsten ist.

Isis-Verein für ganzheitliches Heilwesen e.V.

Immenhorstweg 104a, 22395 Hamburg

Tel. 040 645 04 897
kontakt@isis-verein.de
www.isis-verein.de