Sie sind hier:   Startseite > FORTBILDUNGEN > Fortbildungsveranstaltungen > Fortbildungen Schweiz (HEBV-CH)

Fortbildungen Schweiz (HEBV-CH)


Heileurythmie-Fortbildungsreihe des HEBV-CH

 

Samstag, 20. März 2021, Duggingen, Schweiz:

Vom Laut zum therapeutischen Wort

 

Die Veranstaltung ist vom BVHE mit 4,5 Punkten als Fortbildung anerkannt.

 

  1. Februar, 12. Juni und 13. November 2021, Bern, Schweiz:

Super-/Intervisionsgruppe für Heileurythmiekolleg*innen

 

Die Veranstaltungen sind vom BVHE mit je 4,5 Punkten als Fortbildung anerkannt.

 

Samstag, 28. – 30. Mai 2021, Duggingen, Schweiz:

Wie kann eine Eurythmietherapeutin sich selbst coachen und schulen?

 

Die Veranstaltung ist vom BVHE mit 16 Punkten als Fortbildung anerkannt.

 

Nähere Information und Anmeldeformulare finden Sie unter:

http://www.heileurythmie.ch/kursefortbildungen/heileurythmie/

 


 
Vorankündigung 2021
Samstag, 20. März 2021 SMA LMI TMU - eine therapeutische Lautreihe bei Cerebralparese Mit Dr. med. Wilburg Keller Roth, Basel
Ort: Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a, CH-4147 Aesch, 500 m vom Bahnhof Aesch
Zeit: 09:30 – 13:00 Uhr
 
Kosten: Mitglieder HEBV-CH Einzelkurstag CHF 65.00 / Gesamtkurs: CHF 115.00
Rentner/HE-Studenten Einzelkurstag CHF 47.00 / Gesamtkurs: CHF 85.00
Nichtmitglieder Einzelkurstag CHF 95.00 / Gesamtkurs: CHF 170.00
Rentner/HE-Studenten Einzelkurstag CHF 65.00 / Gesamtkurs: CHF 115.00


Für nähere Informationen sehen Sie bitte nach unter:

http://www.heileurythmie.ch/kursefortbildungen/heileurythmie/