Fortbildungsveranstaltungen


  

Weiterbildungsprogramm der regionalen Heileurythmiegruppe Arlesheim 2018

Daten:            Samstag, den 1.9.2018 und 27.10.2018.

Zeit:                930-1600, Mittagspause von 1230-1345

Ort:                 Saal im Pfeffingerhof Arlesheim

Preis:             4 Kurstage zusammen: 350.- Fr., muss voraus oder am ersten Kurstag einbezahlt werden. Einzelkurse 100.- Fr.

Anmeldung: ra.torriani@hin.ch

Kursleitung:  Dr. med. R. A. Torriani, Arzt für Allgemeine Innere Medizin FMH
                        mit Fähigkeitsausweisen für Anthroposophische Medizin,
                        psychosomatische Medizin und Psychotherapie
                        Stadthausstr. 135, 8400 Winterthur.

2018 wird die neue Struktur der Weiterbildung beibehalten. Am Anfang wird eine Stunde Menschenkunde erarbeitet. Die Themen nehmen aufeinander Bezug und bieten eine Einführung in die Menschenkunde im Hinblick auf die Heileurythmie. Die einzelnen Darstellungen sind in sich geschlossen.

Jeder Weiterbildungstag ist einem Krankheitsbild gewidmet. Ein zweiter Theorieteil entwickelt die menschenkundlichen Grundlagen zum jeweiligen Krankheitsbild, das in einem dritten Teil spezifisch besprochen wird.

Am Nachmittag werden zuerst Krankengeschichten mit Angaben Rudolf Steiners besprochen, die auf das jeweilige Krankheitsbild Bezug nehmen.

In der letzten Stunde werden Fallbeilspiele der Teilnehmer besprochen, die nicht mit dem Kursthema zusammenhängen müssen, im Sinne einer Fallsupervision.

Je besuchten Kurstag erkennt der BVHE 6 Fortbildungspunkte an.

Programm

 


 

 

Sprach-Bewegung

2. – 6. April 2018

Internationale Fachkonferenz am Goetheanum, Dornach

für Eurythmisten, Sprachgestalter, Heileurythmisten und Interessierte 

Wir laden alle EurythmistInnen, HeileurythmistInnen, SprachgestalterInnen und alle Menschen, die sich für Sprache und Bewegung interessieren, ganz herzlich ein zur internationalen Fachkonferenz 2018 „Sprach-Bewegung“ am Goetheanum! Wir freuen uns auf intensive Tage des Austausches, der Begegnung und der Weiterbildung. 

Sprache betrifft uns in vielfältiger Art und Weise jeden Tag, sie gestaltet unser Miteinander und bildet uns als Menschen. Für die Eurythmie und die Sprachgestaltung ist sie tragendes künstlerisches Ausdrucksmittel, in der Heileurythmie und der therapeutischen Sprachgestaltung die wirksame Kraft. 

Nach den Morgenvorträgen und anschließenden Demonstrationen zu verschiedenen Sprachen im Plenum werden in über 30 Kursen die unterschiedlichsten Aspekte des Konferenzthemas – auch fachübergreifend – bearbeitet. Weiter gibt es im „Marktplatz“ die Möglichkeit, viele Kollegen mit ihren jeweils ganz eigenen Anliegen zu Sprache und Bewegung zu erleben, weitere interessante Themen finden in den „Freien Initiativen“ ihren Platz. Auch über die Neuherausgabe des Lautkurses wird berichtet. Zwei Eurythmieaufführungen (Goetheanum-Bühne und Else-Klink-Ensemble Stuttgart) sowie drei gemischte Programme runden die Tagungstage ab. 

Die Sektionsrundbriefe Ostern 2017 und Ostern 2018 sind eine Vorbereitung auf diese Konferenz. 

Das Vorbereitungsteam:
Stefan Hasler, Angelika Jaschke, Hanna Koskinen, Ulrike Wendt, Michael Werner, Agnes Zehnter

Link zu Einladung, Programm und Anmeldung:

https://www.goetheanum.org/index.php?id=8419

Der Besuch der Fortbildung wird vom BVHE mit 40 Fortbildungspunkten anerkannt.

 


 

Einladung zur interdisziplinären Ostertagung der GAÄD

mit integrierter Mitgliederversammlung des BVHE 

Wir freuen uns auf unsere 

erste gemeinsame Tagung vom 11. - 15. April 2018, in Kassel

Zum Ende der Tagung werden wir in ein gemeinsames Gespräch eintauchen und abwägen, ob wir in dieser Form, einer anderen, oder in Rhythmen zusammenarbeiten wollen. 

Über ein zahlreiches „Mittagen", Mittragen und Mitgestalten würden wir uns freuen ! 

Der Besuch der Tagung wird vom BVHE mit 43 Fortbildungspunkten anerkannt. 

Anmeldung möglich unter

http://www.gaed.de/veranstaltungen/ostertagung-2018.html

Die ordentliche Mitgliederversammlung des BVHE findet dann für alle Mitglieder (auch für Mitglieder, die nicht an der Tagung teilnehmen) am Samstag, 14.04.2017 im Rahmen der Tagung statt.

Flyer

(Wir bitten die TeilnehmerInnen die ausschließlich samstags an der Mitgliederversammlung teilnehmen, Ihre Teilnahme wie gewohnt über das Sekretariat des BVHE anzumelden. Vielen Dank.)




INSPIRATION - EIN TAG IN 7 STUNDEN

HERZKRAFT KREATIVITÄT BEGEISTERUNG

EURYTHMIE FÜR DICH

Ein Fortbildungsangebot für HeileurythmistInnen, EurythmieTherapeutInnen,

StudentInnen und Berufsanfänger. 

Samstag, 21. April 2018

von 11:00 bis 19:00 UHR

Inhalte: 

In Selbstfürsorge für die speziellen Herausforderungen unseres beruflichen Alltags mit und in der Eurythmie. 

Wir üben, praktizieren, erleben, meditieren und reflektieren. Laute und Lautreihen für das eigene Wesensgliedergefüge. Ressourcenaktivierung, Reinigung und Schutz der eigenen Konstitution. 

Im Zentrum steht das Herz. 

Anliegen:

Die Fortbildung richtet sich an KollegInnen wie Dich und Uns, die den Herausforderungen unserer Zeit, unseres Berufes konstruktiv und kreativ, im inneren Gleichgewicht und mit seelischer Gesundheit gewachsen sein möchten. Das Angebot eignet sich für EurythmieTherapeutInnen und EurythmistInnen in anspruchsvollen Bereichen wie z.B. eigener Praxis, Kliniktätigkeit, Schuleurythmie, Heilpädagogik, Pflege und Sterbebegleitung, wie auch für Berufsanfänger und Wiedereinsteiger die ihr Verhältnis zur Eurythmie vertiefen bzw. neu knüpfen möchten.

Dies & Das

Bitte bringt Euch Matten und Decken für die Nachruhezeiten

und etwas Verpflegung mit. Eine Teeküche ist vorhanden. Die Kursgebühr ist vor Ort in bar zu entrichten. Der Kurs ist Anthromed zertifiziert. Acht Fortbildungsstunden können beim Berufsverband Heileurythmie Deutschland (BVHE) geltend gemacht werden.

Dozentinnen:                Vera Koppehel, Sibylle Stiller 
Veranstaltungsort:       The Dock Bonn; Florentiusgraben 17, 53111 Bonn
Kosten:                         95,- Euro / 55,- Euro 

Der Besuch der Fortbildung wird vom BVHE mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.


Einladung zur Jahrestagung des HEBV-CH

am 28. und 29. April 2018 im Sonnenhof, Obere Gasse 10, 4144 Arlesheim Der Muskel als ein Rhythmusorgan Krankheitsbilder, heileurythmische Behandlung und Heilpflanzenbetrachtung  

Programm


Heileurythmie als Geisteswissenschaft – Das Weltenwort in Mensch und Kosmos

Bewegungsansätze und Pflanzenbeobachtungen als Grundlage einer neuen Heileurythmieausbildung 

31.5. bis 3.6.2018 in Dornach

Die Tagung richtet sich an Eurythmisten, Heileurythmisten, Ärzte und Studenten dieser Fachgebiete.

Beatrix Hachtel

Mehr Informationen:

http://www.heileurythmie.eu/tagungsprogramm-mai---juni-2018.html

Der Besuch der Fortbildung wird vom BVHE mit 18 Fortbildungspunkten anerkannt.


 

Fortbildung 15./16. Juni 2018

Substanzverwandlung und Leibgestaltung

Vortrag und Seminar 

mit Dr. med. Wilburg Keller Roth

am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Vortrag Freitag 15.6.18 um 19:30

Die zweifache Konsonantenwirkung in der Heileurythmie auf Kopfformation und Verdauung

Seminar für Therapeuten und Ärzte:

​​​​Freitag,    15.06., 17:00-18:30

​​​​Samstag, 16.06.,  09:00-12.30 

und   13.30-16.00

Ort: Gelber Saal im Koniferenhaus

Kosten: Vortrag € 10.-, Seminar: € 50.-, plus Pausenverpflegung

Bitte überweisen auf Konto: Bank für Sozialwissenschaft, IBAN:DE21370205000008382300

Anmeldung und Fragen: u.heusser@gemeinschaftskrankenhaus.de

Diese Fortbildung wird vom BVHE mit 11 Punkten anerkannt

IKT – Institut für künstlerische Therapie, Herdecke 


27. - 29. Juli 2018

Valsavarenche – Aostatal (Italien) – Vortrag - Seminar – Eurythmie - 

Naturbetrachtung durch den Menschen 2018. Gran Paradiso.

Goetheanistische Annäherung an die Naturbetrachtung von Hagebutte (rosa canina) und Dioscorea batata (Lichtwurzel) mit Julia Veil, Ärztin und Sigrid Gerbaldo, Eurythmistin. Das Seminar findet im Gemeinderatssaal von Valsavarenche statt. Auskunft und Anmeldung: Telefon: 0039-0165-217627 Email: euritmia.vda@gmail.com;

Es gibt vom BVHE keine Fortbildungspunkte.

Link zum Flyer

 



Weiterbildung und Informationsveranstaltungen zur qualitativen Studie: ET_ADHS_Qu
Eine qualitative, regelgeleitete Einzelfallstudien-Serie zur
Eurythmietherapie bei Kindern mit ADHS-Symptomen
Am 22. September 2018 mit Herbert Langmair in Zürich (Fluntern)
Eurythmietherapie bei Kindern (6 – 10 Jahren) mit ADHS-Symptomen

22.9.2018, 16.3.2019, 25.5.2019, 21.9.2019

Veranstalter:       BEWEMED GmbH

Kursleiter:            Herbert Langmair, M.A. Eurythmietherapie, Sozialpädagoge HFS,                                  Sponsor-Investigator für klinische Studien

Ort:                       Tobias-Haus, Zürichbergstrasse 88, 8044 Zürich

Zeit:                        09:15 – 12:30 , 13:00 – 15:30

Kosten:                 CHF 90.-/Euro 85.-

Nähere Information und Anmeldung

Vom BVHE mit 7,5 Fortbildungspunkten anerkannt.

 


  

20. bis 27. Oktober 2018
Eurythmiekurs für Eurythmisten und Heileurythmisten
Planetensiegel
nach Angaben von R. Steiner und E. Zuccoli
Leitung: Margrit Hitsch-Schindler, Dornach

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 

durch Rudolf Steiner wissen wir von der heilenden Wirkung der Planetensiegel in der Gegenwart und der Zukunft, insbesondere durch ihre Ausgestaltung durch die Eurythmie. In die Welt der schaffenden, klingenden Urbilder führen sie. 
Gerne möchten wir die subtilen Angaben, welche Margrit Hitsch-Schindler in mehreren Kursen bei Elena Zuccoli tätig aufgenommen hat, an Sie weitergeben. Wir wollen die Planetensiegel im Zusammenhang mit dem Rhythmus der Wochentage vom Saturnsiegel/Samstag bis zum Venussiegel/Freitag, inkl. Zeichnen, erarbeiten. 
Abends wird Beat Nopper jeweils kurz den Zusammenhang des jeweiligen Siegels mit der „Geheimwissenschaft im Umriss“ von Rudolf Steiner beleuchten. 
Der Kurs kann nur als Ganzes besucht werden. 
Margrit Hitsch-Schindler

Zeiten: Sa. 20.– Fr. 26.10. 9.00 - 20.30 Uhr / Sa. 27.10. 9.00 – 12.30 Uhr                             

Teilnahmegebühr: € 350,- / € 250,- Studenten

Anmeldung: mail@eurythmie-berlin.de, Tel. 030-8026378

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der räumlichen Verhältnisse beschränkt. 

Die Teilnahme ist verbindlich nach Eingang der Tagungsgebühr ab Januar 2018 unter: 

Eurythmieschule | GLS Bank | BIC: GENODEM1GLS | IBAN: DE22 4306 0967 1111 1523 00 | Verwendungszweck: "Planetensiegelkurs"  

Material: Eurythmieschuhe, weißes Eurythmiekleid, Notizheft,Transparentblock, Bleistift und Farben

Ort: Schule für Eurythmische Art und Kunst Berlin, Argentinische Allee 23, 14163 Berlin

Die Fortbildung wird vom BVHE mit 55 Fortbildungspunkten anerkannt



Einladung zur Fortbildung „Heileurythmie als Akut-Therapie“

innerhalb der Klausurtagung der Klinik-Heileurythmisten.

Wie kommen wir trotz der kurzen Behandlungszeit in den Kliniken mit der Heileurythmie/Eurythmietherapie in eine Wirksamkeit?

26. – 27. Oktober 2018 im Paracelsus-Krankenhaus

Burghaldenweg 60, 75378 Bad Liebenzell-Unterlengenhardt

Beginn: Freitag, 26.10., 16.30 Uhr

Ende: Samstag, 27.10., 17.00 Uhr

Am Samstagvormittag gibt Dr. Mathias Sauer, leitender Arzt des Krankenhauses eine Einführung mit Bildgestaltung in das Tagungsthema

Die Tagung ist kostenlos und wird mit 10 Fortbildungspunkten vom BVHE anerkannt.

Einladung Programm


Beachten Sie bitte auch die Fortbildungen unter

www.bildung-anthromed.de/