AKTUELLES


Heileurythmie-Praxen von Therapeuten, die Mitglied im Berufsverband Heileurythmie e.V. sind, dürfen weiterhin arbeiten.

Sie müssen sich ausweisen können mit „Heileurythmie BVHE“. Die meisten unserer Therapeuten finden Sie auf dieser Website über die Therapeutensuche, oder Sie fragen telefonisch über unser Verbandsbüro an.

 

An alle Menschen in dieser Corona-Virus-Zeit!

Viele Menschen fragen sich, was sie machen können, um gesundend auf sich und die Umgebung zu wirken.

Tatsächlich gibt es Übungen in der Heileurythmie, die in der momentanen Situation helfen und das Abwehrsystem stärken können.

Bitte treten Sie in Kontakt mit einer Heileurythmist/In Ihres Vertrauens oder suchen Sie jemand in der Therapeutenliste des BVHE oder fragen telefonisch in unserem Büro an. Mit einem Rezept von Ihrem Arzt und unter Respektierung aller Grundsätze der Ansteckungsvermeidung, können Sie die Übungen in einer ambulanten Praxis erlernen und danach zu Hause durchführen.

Wir hoffen daß viele Menschen einen Zugang zu den Heileurythmie-Übungen finden können.

 



Neuerscheinung:

Schreiben, rechts oder links? 

Linkshändige Kinder dürfen heute fraglos mit der linken Hand schreiben.  Es gibt aber zahlreiche Angaben von Rudolf Steiner zu diesem Thema, die nicht in Vergessenheit geraten sollen. Relevante Angaben für Eltern, Schulärzte, Heileurythmisten und Heileurythmistinnen, die mit linkshändigen Kindern zu tun haben, sind in diesem Büchlein gesammelt.
Die Schulärzte Dr. med. Christoph Buschmann und Prof Dr. med. Bernd Kalwitz schildern ihre Erfahrungen in der Schule und gehen auf die aktuelle Gehirnforschung ein. Die Schulheileurythmistin Erika Leiste schildert ihre Erfahrungen mit linkshändigen und gekreuzt lateralisierten Kindern. Zudem gibt es ein Verzeichnis über Textstellen, die das gesamte Thema links - rechts behandeln. Dieses Buch soll eine Hilfe sein, im Umgang mit den heutigen Schulkindern Gesichtspunkte zu entwickeln. - Motto: Mut zur Unsicherheit. 
 
Titel               Schreiben, rechts oder links?
Untertitel       Zur Frage der Seitigkeit
Autor             i. A. des Berufsverbands Heileurythmie: Erika Leiste
Auflage         1. Auflage 4/2020
Verlag           Berufsverband Heileurythmie
Umfang         83 Seiten
Format          A5
Preis             12 €
Zu bestellen  beim BVHE, sekretariat@berufsverband-heileurythmie.de

Prospekt Bestellformular

 


Initiative ELIANT 
Europäische Allianz von Initiativen angewandter Anthroposophie

Menschenwürde und individuelle Entwicklung sind zentrale Werte europäischer Kultur. Zu ihrer Entfaltung haben seit über 80 Jahren die Initiativen der angewandten Anthroposophie Rudolf Steiners beigetragen. Vor allem auf den Gebieten der Landwirtschaft, der Pädagogik, der Heilpädagogik und der Medizin sind menschenwürdige Lebensformen von hoher Qualität und weltweiter Ausstrahlung entstanden. Diese für die Bürger Europas rechtlich zu sichern und als Beitrag für die Gestaltung Europas weiter zu entwickeln, hat sich die Allianz zur Aufgabe gesetzt.